030 609 810 68

SEO - Fotokopierer

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Drucker leasen oder kaufen - kennen Sie die Vor- und Nachteile?

Drucker leasen oder kaufen, das ist die Frage nicht nur bei solchen Geräten. Diese Frage taucht immer dann auf, wenn größere Anschaffungen anstehen und eine hohe Investition erforderlich wird. Was aber sind die Vor- und Nachteile?

Drucker oder Kopiergerät leasen - was ist zu beachten?

Beim Leasing der Kopiergeräte oder Drucker wird dem Kunden ein Gerät zur Verfügung gestellt. Ein Vertrag legt die Laufzeit des Leasings fest und die Gebühren, die monatlich entstehen. Sie dürfen, wenn Sie einen Kopierer leasen die Kosten für die Wartung nicht aus den Augen lassen. Diese sind aber bei den meisten Verträgen inbegriffen und müssen nicht gesondert bezahlt werden. Beim Leasing der Kopiergeräte erhält der Leasingnehmer lediglich das Recht, die Geräte zu benutzen, nicht aber Eigentumsrechte.

Der Vorteil, ein Kopiergerät zu leasen oder einen Drucker liegt auf der Hand. Die Geräte verlieren schnell an Wert und auch der technische Fortschritt innerhalb eines Jahres ist enorm. So ist man in der Lage ständig die hochwertigsten Geräte zur Verfügung zu haben, ohne jedesmal eine teure Neuanschaffung tätigen zu müssen.

Die Vor- und Nachteile beim Leasing der Kopiergeräte

Leasingraten können sofort als abzugsfähige Betriebsausgaben beim Finanzamt geltend gemacht werden. Dies hat eine Steuerminderung zur Folge. Auch das Eigenkapital wird beim Leasing nicht angegriffen. Ein Hochleistungsdrucker kann mehrere Tausend Euro kosten, die dann für EngpassSituationen genutzt werden können. Das Leasing schafft im Prinzip eine finanzielle Unabhängigkeit und schont dabei die Kreditlinie des Unternehmens. Leasing, das sind in der Bilanz Kosten, die sich neutral verhalten. Die Raten können sofort in voller Höhe abgesetzt werden. Die Flexibilität, die der Leasingvertrag bietet, ist ein weiterer wichtiger Vorteil. Dadurch hat man stets die beste Technologie zur Verfügung. Der Vertrag kann jederzeit modifiziert werden.

Auch wenn die Laufzeit der Verträge im ersten Moment als Nachteil erscheint, ist das nicht richtig. Jeder Leasingvertrag kann vorzeitig aufgelöst werden und so besteht nur eine bedingte Bindung. Auch eine Modifizierung der Verträge ist während der gesamten Laufzeit möglich.

Der einzige Nachteil ist, dass das Gerät, das man least, nicht ins Eigentum übergeht. Warum das aber auch wieder ein Vorteil sein kann, zeigen unsere vorausgegangenen Ausführungen.