030 609 810 68

SEO - eCommerce

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

ECommerce München – innovativ und aufstrebend

Electronic Commerce ist wohl der Ausdruck, mit dem sich Jungunternehmen vor allem identifizieren können. Denn die digitale Kommunikation und der elektronische Handel mit Kunden ist die Basis, auf der sich der Erfolg vieler moderner Betriebe gründet – und das sogar weit über die Grenzen der üblichen Versandhandelsunternehmen hinaus. Eine erfolgreiche Webpräsenz und die Vermarktung über das World Wide Web bieten sowohl dem Unternehmen als auch den Kunden immense Vorteile, insbesondere bezüglich des Informationsflusses. Doch um in einem hart umkämpften Markt auch erfolgreich sein zu können, bedarf es die richtige infrastrukturelle Umgebung. Nur so kann ein junges Start-Up auch in Zukunft erfolgreich sein und sich in der Vielzahl der Unternehmen, die bereits auf ein durchdachtes kommerzielles Verhalten in Internet setzen, zu etablieren. Es bedarf folglich guter Kontakte zu diversen Partnerfirmen aus den Bereichen der IT- und Werbebranche. Selbstverständlich können je nach Branche auch weitere Geschäftspartner von enormem Vorteil sein, so beispielsweise die Nähe zu Logistikunternehmen. Neben Hamburg, das weiterhin als die ECommerce Hauptstadt in Deutschland gilt, kann sich auch München allmählich in den Fokus rücken.

K5 Konferenz in München

Es spricht für sich, dass die K5 Konferenz im September bereits zum zweiten Mal in München und nicht in einer anderen deutschen Stadt stattfindet. Hier treffen sich die aufstrebenden und jungen Online-Händler sowie etablierte Kräfte am Markt und gewähren Einblicke in neueste Unternehmensstrategien, Theorien und auch einen Rückblick über Erfolge und Maßnahmen. Eine nahezu unersetzliche Informationsquelle für all diejenigen, die noch am Anfang ihrer jungen Handelskarriere stehen. Dabei sind sogar sehr bekannte und erfolgreiche Unternehmen wie Zalando oder sogar Amazon vertreten. Sowieso verschiebt sich der Ballungsraum erfolgreicher ECommerce Unternehmen allmählich in den Süden der Landeshauptstadt Bayerns. Auf der K5 Konferenz darf sich jede Online Agentur München auf verschiedene Online-Spezialisten aus den Bereichen Sport, Literatur, Bekleidung, Lebensmittel und Elektronik freuen. Insgesamt erwarten die Veranstalter 750 Teilnehmer. Für Studenten und junge Start-Ups gelten sogar ermäßigte Ticketpreise, hingehen lohnt sich demnach auf jeden Fall.

Ein Ausblick in die Zukunft

Jede Internetagentur München darf Einblicke gewinnen, was das Modell Online-Handel in Zukunft ausmachen wird. Dafür geraten vor allem Wachstums- und Strategieanalysen in den Vordergrund. Auch hier wollen Zalando und Amazon, die den Online-Markt nahezu beherrschen, den Zuhörern tiefe Einblicke gewähren. Auch alternative Handelsstrategien sollen ausführlich dargestellt werden. Dass der Online-Handel in Zukunft immer weiter wachsen wird, dürfte für niemanden eine echte Überraschung sein. So beträgt der Umsatz im Jahr 2012 bereits 10 Milliarden Euro – und das sogar ohne eBay. Umsatzwerte im zweistelligen Millionenbereich sind für erfolgreiche Online-Händler mittlerweile keine Seltenheit. In den nächsten Jahren sollen diese sogar im dreistelligen Bereich liegen. Ein langer Weg demnach für Jungunternehmer, der nur mit der richtigen ECommerce-Strategie erfolgreich gemeistert werden kann.