030 609 810 68

Alle Artikel

Kurzes, privates Fach-Blog von Markus Zeeh zu den Themen Webdesign, PC, Wordpress, Mac & Co. Der in Norwegen lebende Webspezialist teilt hier seine Netz-, Computer- und Webdesignkenntnisse in eher sporadischen Abständen. Der letzte Eintrag rührt zwar von September 2010, dennoch präsentiert das Blog eine überschaubare Anzahl an spritzigen Anekdoten und lesenswerten Erfahrungen aus der Computerbranche.

Eines der bekanntesten deutschsprachigen Blogs zum Thema Webdesign. Betrieben wird das Blog von dem Mannheimer Web-Architekten, Webdesigner und Webjunkie Björn Seibert, der hier nicht nur hilfreiche Tools und Programme für Webdesigner näher unter die Lupe nimmt, sondern auch interessante Hintergrundartikel zu Themen wie dem “Problem der Vergestaltigung” liefert.

Professionelles Blog der Firma IWEBIX zu Webdesign-Trends und aktuellen Entwicklungen. Optisch ansprechendes und kreativ gestaltetes Blog, das nicht zuletzt auf die künstlerischen Fähigkeiten und Dienste der Agentur schließen lässt. Hier wird regelmäßig zu den Themen WordPress Plugins, Webdesign und SEO gebloggt, wobei nicht nur firmeninterne Neuerungen, sondern auch allgemeine Neuigkeiten aus der Webdesigner-Branche im Vordergrund stehen.

Eine Webseite gehört inzwischen zu einem festen Bestandteil eines jeden Unternehmens. In einer Welt schneller, technischer Veränderung und Entwicklung ist der Besitz einer Webseite nicht mehr länger nur die Möglichkeit einer langfristigen Marketing Strategie, sondern vielmehr eine Voraussetzung mit unschätzbarem und dauerhaften Wert. Das Internet spielt hierbei eine besonders nützliche Rolle für kleinere Unternehmen, für die ansonsten Werbung eher nur beschränkt möglich ist.

Unter Frankiersystemen versteht man die automatisierte (mitllerweile bereits schon die digitalisierte) Freimachung von Postsendungen. Die Arbeit kann komplett von Frankiermaschinen übernommen werden. Statt der bisher üblichen Briefmarken erhalten die Postsendungen einen Wertstempel oder einen maschinenlesbaren Code. Die Frankiersysteme ermitteln nach den eingegebenen Angaben selbständig die erforderliche Portoklasse und verwalten das Guthaben des Betreibers, bis es wieder aufgeladen werden muss.

Was leisten Frankiersysteme?

Angebote für einen Internetauftritt finden sich zu einer Vielzahl: im Internet, in Annoncen, bei Geschäftspartnern, ja sogar im eigenen Bekanntenkreis. Unter den Anbietern zur Erstellung eines Internetauftritt gibt es zwar generell zahlreiche Spezialisten, aber ein professionelles Angebot muss schon alle wichtigen Möglichkeiten beinhalten. Auf keinen Fall sollte man sich vorschnell festlegen und schon gar nicht mit Partnern zusammenarbeiten, nur weil man sie aus anderen Zusammenhängen kennt. Je neutraler die Geschäftssituation ist, desto besser.

Die Präsenz im Internet ist heute ein absolutes Muss. Wer sich keine Website erstellen lässt, der existiert faktisch nicht. 75 Prozent aller Deutschen über 14 Jahre benutzen das Internet. Der Hauptnutzungsgrund ist Information. Wer einen Anbieter finden will, schaut heutzutage nicht mehr in die Gelben Seiten, sondern in die Suchmaschine.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Der Einsatz von Telefonanlagen sind schon lange nicht mehr nur auf Firmen begrenzt. Bei den vielfältigen Funktionen, welche die Telekommunikationstechnik im IT-Zeitalter möglich macht, sind heute schon fast jeder Haushalt und vor allem auch kleinere Büros auf eine kleine Telefonanlage angewiesen. Die traditionelle Nebenstellenfunktion für mehrere Anschlüsse hat sich um etliche Anwendungen erweitert, wie Fax, Internetzugang oder Mobilfunk. Die kleine Telefonanlage ISDN verbindet analoge und digitale Geräte durch entsprechende Schnittstellen.

Zum kompletten Auftritt eines Unternehmens oder einer Einrichtung in der Öffentlichkeit gehört heutzutage auch ein Internetauftritt. Mehr noch: wer im Web nicht vertreten ist, gilt als schwach am Markt oder unzeitgemäß im Kundenumgang. Viele Bürger schätzen inzwischen auch den online-Umgang mit Behörden. Der Weg über das Internet wird zunehmend mit dem Thema Service verbunden. Information ist ohnehin die erste Motivation für Web-User.

Wie muss ein Internetauftritt aussehen?

Das Internet ist ein schnell wachsender Markt. Wer von der rasanten Entwicklung profitieren will, muss sich mit seiner Webpräsenz auf die neuen Möglichkeiten einstellen. Das Medium produziert ständig neue Kanäle, auf denen Kontakte und komplette Vernetzungen hergestellt werden können. Das online-Marketing ist zum stärksten Trend in der Verkaufs- und Absatzförderunge geworden. Entsprechend viele Webseiten Angebote haben sich darauf eingestellt.

Sind billige Webseiten Angebote interessant?

Eine professionelle Homepage zeichnet sich nicht nur durch hochwertige Inhalte aus, sondern auch durch eine stimmige grafische Ausarbeitung. Ein professionell angefertigtes Webdesign ist deswegen unumgänglich. Doch selbst wenn man die grundlegenden Schritte eines Grafikprogramms beherrscht, empfiehlt es sich, einen Webdesigner zur optimalen und professionellen Websitegestaltung hinzuzuziehen. Ein hochwertiges Design hat dabei seinen Preis - und dieser ist je nach Webdesigner variabel.

Preise beim Freelancer

Wer einen Webauftritt plant, ist gut beraten, sich die Struktur seiner Homepage vorab gut zu überlegen. Der Besuch einer Webseite durch einen Kunden gestaltet sich dabei so ähnlich wie das Betreten einer Firma: Zunächst überreicht man seine Visitenkarte - diese entspricht der oftmals als "home" bezeichneten Startseite des Internetangebots. Dann führt man den potentiellen Kunden in die Verkaufsausstellung, wo er sich teilweise in Sekunden-Schnelle einen Überblick über das gesamte Sortiment verschaffen kann.

Telefonzentralen können das Leben größerer Betriebe und Unternehmen sehr erleichtern. Mit ihrer Hilfe lassen sich Kundenanrufe und Gespräche besser koordinieren, so dass den eigenen Mitarbeitern mehr Zeit und Freiraum zur Verfügung stehen. Unternehmen sollten von daher mindestens einen Mitarbeiter beschäftigen, der an einem speziell dafür eingerichteten Abfrageplatz sitzt um Kundenanrufe entgegen zu nehmen und gegebenenfalls weiterzuleiten. Auch gibt es heutzutage automatische Telefonzentralen, die keiner menschlichen Bedienung bedürfen. Hier gilt es Angebote zu vergleichen.

Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt ist das Internet aus dem Geschäftsalltag kaum noch wegzudenken. Viele Unternehmen haben sich ausschließlich darauf spezialisiert, ihr Angebot über die eigene Webseite zu verkaufen, während andere neben dem Einzelhandel einen eigenen Online-Shop als zusätzlichen Verkaufskanal betreiben. Doch das Internet ist nicht nur für Online-Händler eine wichtige und interessante Plattform. Dass eine Firma einen eigenen Internetauftritt hat, gehört heute nicht nur für Konzerne und mittelständische Unternehmen längst zum guten Ton.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen eine professionelle Webseite erstellen lassen möchten, sollten Sie sich schon im Vorfeld genaue Gedanken über den Aufbau Ihrer neuen Homepage, deren Zweck und Ihre Zielgruppe machen. Auch Ihr Budget sollten Sie genau kalkulieren und wissen, wie viel Sie für ein professionelles Webdesign ausgeben möchten und können. Je gründlicher Ihre Planung, umso schneller verläuft das Beratungsgespräch mit Ihrem Webdesigner und umso zufriedenstellender ist am Ende auch das Ergebnis.

Angebot für Webdesign – Gute Beratung ist wichtig

Telefonanlagen – Motor für den Business-Erfolg

Immer mehr Kommunikation findet per Email statt, persönliche Meetings sind Mangelware. Gerade die Tatsache, dass immer mehr Kommunikation auf dem digitalen Wege stattfinden kann, steigert unser Bedürfnis nach persönlicher Kommunikation. Das gilt auch für den Berufsalltag, in dem per Telefon noch am ehesten der persönliche Kontakt zu Kollegen und Kunden hergestellt werden kann.

Was ist eine Telefonanlage mit Anrufbeantworter?

Eine Telefonanlage ist die Basisstelle für einzelne Kommunikationsgeräte, wie Telefone aber auch Faxgeräte und Anrufbeantworter. Jede vergebene Leitung besitzt dabei eine eigene Nummer, über die das entsprechende Endgerät direkt anwählbar ist. Inzwischen gibt es Anlagen mit integriertem Anrufbeantworter (AB). In diesem Fall arbeitet der AB nicht mehr mit einem Tonband, sondern die Anrufe werden stattdessen digital aufgezeichnet. Das garantiert eine wesentlich bessere Sprachqualität der Aufnahmen. Besonders für Firmen ist diese Neuerung wichtig, denn oft sind bei herkömmlichen Anlagen die während der Abwesenheit über den Anrufbeantworter aufgegebenen Kundenbestellungen oder Nachrichten schlecht zu verstehen.

TK Anlagen erleichtern den Alltag im Büro und im Betrieb und sind für viele Firmen und Unternehmen unentbehrlich. Denn um eine einwandfreie Kommunikation per Telefon im eigenen Hause zu gewährleisten, ist die Vernetzung der hauseigenen Endgeräte wie Telefone, Anrufbeantworter und Faxgeräte erforderlich. Zudem ermöglichen TK Anlagen die ständige Erreichbarkeit für Kunden und Geschäftspartner.

Um noch flexibler und freier in Bezug auf die Kommunikation zu sein, ist eine DECT TK Anlage von Vorteil. Mittlerweile lassen sich DECT TK Anlagen günstig im Internet kaufen.

Durch eine professionell durchdachte Telefonanlage wird die Kommunikation in einem Unternehmen wesentlich erleichtert. Mit einer solchen Anlage sind sämtliche Telefonanschlüsse des Unternehmens verbunden, wobei jeder einzelne Anschluss für sich über eine spezielle Software gesteuert werden kann. Eignet sich eine analoge Telefonanlage lediglich für den privaten Hausgebrauch oder etwa kleinere Betriebe, so sind digitale Anlagen doch eher für Unternehmen geeignet.

Telefonanlagen und ihre Funktionen

Telefonanlagen für einen Anlagenanschluss sind für Bürobetriebe und Unternehmen unentbehrlich. Denn wer die Kommunikation zwischen den einzelnen Nebenstellen im Haus ermöglichen möchte, ohne dabei auf Anruf-, Fax- und Internetmöglichkeiten nach außen zu verzichten, benötigt eine Telefonanlage. Damit diese auch funktioniert, ist ein Mehrgerät- bzw. Anlagenanschluss erforderlich.

Was ist eine Telefonanlage?

Wer mehrere Geräte wie Telefon, Fax, Anrufbeantworter und einen Computer für einen Internetanschluss anschließen und diese gleichzeitig nutzen können möchte, benötigt eine Telefonanlage. Zur Standardausstattung von kleineren Bürobetrieben und größeren Unternehmen gehört seit einigen Jahrzehnten die Telefonanlage. Anfangs gab es noch die analoge Variante, die in ihren Funktionen recht eingeschränkt war. Heutzutage bieten digitale Modelle eine Reihe von Möglichkeiten, die den Unternehmensalltag und die Kommunikation erheblich erleichtern können.

Wer sich als Unternehmen eine TK Anlage kaufen möchte, sollte verschiedene Modelle von unterschiedlichen Anbietern miteinander vergleichen, um für sich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Der enorme Nutzen von Telefonanlagen im Unternehmensalltag ist mittlerweile unbestritten und seit mehreren Jahren gehören TK Anlagen zur technischen Standardausstattung von Firmen. Denn ohne sie leidet nicht nur die interne Kommunikation, sondern vor allem der Austausch mit Kunden und Geschäftspartnern.

TK Anlagen im Überblick

Ein Unternehmen ohne eigene Internetseite ist heutzutage kaum noch vorstellbar. Sollten Sie also noch keine eigene Webseite für Ihre Firma haben, sollten Sie das schnellstmöglich ändern. Mit ein paar Tipps und ein wenig professioneller Hilfe vom Fachmann können Sie schon bald Ihre Kunden mit einer ansprechenden und professionellen Homepage überraschen.

Internetseite erstellen – Gut geplant ist halb gewonnen

Telefonanlage mit Sprachdialogsystem – der Weg zum optimierten Kundenservice!

Immer häufiger treffen Verbraucher bei einer Service Hotline auf eine Computerstimme, die ihnen die gewünschten Auskünfte über die aktuellen Zug- und Flugverbindungen mitteilt oder ihre Sitzplatzreservierung entgegennimmt. Diese Dienste werden als Sprachdialogsysteme bezeichnet.

Fritz Box Fon – Die Telefonanlage für die Internettelefonie

Die Vorteile einer Telefonanlage sind für viele private und gewerbliche Nutzer klar ersichtlich. Denn durch diese analogen oder digitalen Anlagen können mehrere Endgeräte wie zum Beispiel verschiedene Telefone, ein Faxgerät und ein Anrufbeantworter miteinander verbunden werden. Die Verwaltung der unterschiedlichen Nebenstellen erfolgt hierbei über einen zentralen Knotenpunkt – die Telefonanlage.

Wer sich einen Internetauftritt erstellen lassen möchte, sollte mit klaren Vorstellungen an die Aufgabe heran gehen. Im besten Fall konsultiert man den entsprechenden Dienstleister und informiert sich im Vorfeld über die Möglichkeiten, die es allgemein gibt, sowie die speziellen Empfehlungen, die der Fachmann für das konkrete Projekt geben kann. Dann kann man den Internetauftritt erstellen, ohne ständig umzuschwenken oder Entwicklungen zu betreiben, die man am Ende gar nicht benötigt.

Das Wichtigste: die Struktur

Dass man das Rad nicht neu erfinden kann, ist wohl selbstverständlich. Doch würde es den Begriff „universell“ noch nicht in unserem Sprachschatz geben, er müsste neu erfunden werden. Dies einzig und alleine wegen der innovativen Auerswald COMpact 5010 VoIP Telefonanlage. Denn mit dieser Telefonanlage erhält der Anwender nahezu unendliche Möglichkeiten, wie dieses System eingesetzt werden kann. So steht es dem Anwender zum Beispiel völlig frei zu entscheiden, für welches Netz dieser sich entscheidet.

Das im Jahr 1960 durch Harro Auerswald als Zulieferer elektronischer Bauteile gegründete Unternehmen mit Sitz im Niedersächsischen Cremlingen ist heute einer der größten Hersteller für Analog-, ISDN- und auch Voice over IP-Telefonanlagen sowie Telefongeräte. Dabei werden die Geräte aus dem Hause Auerswald nicht nur alleine in Deutschland verkauft, sondern auch in den meisten Ländern der Europäischen Union wie etwa Italien, die Schweiz, Österreich, die drei Benelux Länder, Spanien und Portugal oder Griechenland vertrieben.

Jedes Jahr werden mehrere Tausend Fahrzeuge verschiedener Art gestohlen. Dies ist für den Fahrzeugbesitzer nicht nur überaus ärgerlich, sondern stellt auch einen erheblichen finanziellen Verlust für Privatleute und auch Unternehmen dar. In den meisten Fällen werden diese Fahrzeuge ins Ausland gebracht und können nicht mehr aufgefunden werden. Mittlerweile setzen immer mehr Fahrzeughalter daher sogenannte GPS Systeme ein, um das Fahrzeug im Notfall orten zu können.

Fahrzeugortung – ein Stück Sicherheit per GPS vom Fachmann!

Das koffeinhaltige Heißgetränk erfreut sich bei vielen Menschen überaus großer Beliebtheit und kommt auch trotz seiner langjährigen Tradition nicht aus der Mode. Dabei besitzt jedes Land seine eigene Kaffeekultur und bevorzugt seine individuelle Art der Zubereitung. Durch die vielfältigen und immer neuen Zubereitungsarten finden auch Kaffee-Einsteiger ihren Favoriten. Neben dem klassischen Filterkaffee wählen immer mehr Kaffeetrinker die wohlschmeckenden Alternativen Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder Caffè Latte.