030 609 810 68

SEO - Solaranlagen

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Die Zukunft der Solarkraft

Diese Solartechnologien könnten die Art, wie wir reisen, kommunizieren und mit unserem Planeten umgehen, revolutionieren:

Klicken zum Vergrößern

DER HYPERLOOP

Transportsystem mit Überschallgeschwindigkeit zwischen San Francisco und Los Angeles. Die Dachfläche der Röhre ist mit Solarpanelen bedeckt, die mehr Elektrizität erzeugen als das System je benötigt. Das Konzept von Elon Musk – oft auch der „echte“ Iron Man Tony Stark genannt – hat das Potential, den Massentransport grundlegend zu verändern. Aktuell noch in der Planungsphase, könnte aber binnen zehn Jahren fertiggestellt sein.

SOLAR IMPULSE

Mit Sonnenenergie angetriebenes Langstreckenflugzeug. Kann aus eigener (Solar-)Kraft abheben und soll bis zu 36 Stunden in der Luft bleiben können. Eine etwas größere Version, die den Erdball in 20-25 Tagen einmal umrunden kann, soll 2014 erstmals abheben.

PROJEKT „LOON“

Tausende Ballons am Rande der Grenze zum Weltraum, getrieben von stratosphärischen Winden, bringen das Internet zu den Menschen in den abgelegensten Regionen der Welt. Um die Ballons fernab der Erde nach Bedarf aufzublasen oder Luft herauszulassen, kommen maßgefertigte solarbetriebene Pumpen zum Einsatz. Das Projekt von Google befindet sich derzeit in der Testphase.

ONLINE ELECTRIC VEHICLES (OLEV)

OLEVs sind keine gewöhnlichen Elektrofahrzeuge. Sie können stationär oder auch im Betrieb aufgeladen werden und machen so Ladestationen oder elektrische Kabel komplett überflüssig. Aktuell in Südkorea im Einsatz.

MS TURANOR PLANETSOLAR

Ausschließlich durch die Energie der Sonnenstrahlen angetrieben, durchquert die MS Turanor die Ozeane der Welt. Auf ihren Expeditionen erforschen die Wissenschaftler die wichtige Rolle, die Plankton, Algen und winzige Lebensformen für das Ökosystem der Gewässer spielen. 2012 umrundete die „Planetsolar“ einmal die Erde.

Quellen:
Solarimpulse.com
Telegraph.co.uk