030 609 810 68

SEO - Frankiermaschinen

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Frama Frankiermaschinen - Modellübersicht

Mittlerweile wird der Unternehmensalltag durch eine Vielzahl von modernen und innovativen Technologien bestimmt – ein Großteil der Kommunikation wird nur noch elektronisch abgewickelt. Doch trotz dieser Veränderungen ist eines nicht aus den geschäftlichen Abläufen wegzudenken – die Briefpost. Noch immer werden täglich zahlreiche Briefsendungen an Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartner versendet. Die Bearbeitung dieser Briefpost ist auch heute noch sehr aufwendig und zeitraubend. Gerade das Falten und Frankieren der Sendungen nimmt sehr viel Zeit in Anspruch und ist mitunter sehr mühselig. Abhilfe kann hier eine moderne Frankiermaschine schaffen. Denn diese Maschinen erleichtern die Bearbeitung der täglichen Briefpost und sparen eine Menge Zeit beim Frankieren.

Vorteile

Eine Auflistung der Frama Frankiermaschinen finden Sie in der folgenden Tabelle:

Produkt Modell Kaufpreis Mietpreis Briefe pro Minute Farbkassettenpreis
Frama Matrix F12 Frama € 995 € 30,40 20 € 149,50
Frama Matrix F22 Frama € 1245 € 34,81 27 € 149,50
Frama Matrix F32 Frama € 2230 € 55,08 50 € 173,50
Frama Matrix F42 Frama € 2550 € 62,65 67 € 173,50
Frama Matrix F62 Frama € 3985 € 105,76 95 € 173,50
Frama Matrix F82 Frama € 6995 € 152,27 140 € 249,50

Keine Briefmarken mehr anfeuchten – die Funktionsweise der Frankiermaschinen

Mittlerweile sind in vielen Unternehmen die Zeiten vorbei, in denen jede einzelne Briefmarke mit dem Schwamm angefeuchtet und von Hand auf den Brief geklebt werden muss. Denn eine moderne Frankiermaschine übernimmt diese zeitaufwendige Aufgabe und druckt das benötigte Porto direkt auf die Briefsendung.

Per Tastendruck wählt der Bediener das jeweilige Entgelt oder die gewünschte Versandart für die Briefe aus. Anschließend müssen die Briefe lediglich in die Frankiermaschine eingelegt werden und das Entgelt wird vollautomatisch aufgedruckt. Je nach Modell und Ausführung werden die einzelnen Briefe für den Druck automatisch eingezogen und nach dem Bedrucken wieder ausgeworfen und neben der Frankiermaschine platziert. Dadurch wird der Arbeitsaufwand erheblich reduziert und die Bearbeitungszeit für die Briefpost optimiert. Zusätzlich verfügen die meisten Frankiermaschinen über eine externe Briefwaage, mit deren Hilfe der Bediener schnell und einfach das benötigte Entgelt der Sendung ermitteln kann.

Ebenso vorteilhaft ist die individuelle Gestaltungsmöglichkeit der einzelnen Briefsendungen. Auf diese Weise wird das professionelle Erscheinungsbild des Unternehmens zusätzlich unterstrichen und jeder Brief kann mit dem persönlichen Firmenlogo oder einer besonderen Textnachricht versehen werden.

Frama Frankiermaschinen – langjährige Tradition und Qualität

Ein Marktführer in dieser Branche ist das in der Schweiz ansässige Unternehmen Frama. Bereits seit den Siebziger Jahren entwickelt und produziert das traditionsreiche Unternehmen Frankiermaschinen. Im Jahre 1976 erfand Frama die erste elektronische Frankiermaschine und legte damit den Grundstein für die heutigen modernen Geräte. Mittlerweile umfasst das Produktprogramm neben Frankiermaschinen auch Brieföffner und -schließer sowie Falzmaschinen.

Frama Frankiermaschinen – für jeden Bedarf die passende Lösung

Nicht jedes Büro hat den gleichen Anspruch an die digitale Postverarbeitung und genau diesen Bedarf hat das Unternehmen Frama erkannt und bietet für jeden Bereich die passende Frankiermaschine an.

Die Frama Frankiermaschine Matrix F22 bietet die optimale Lösung für kleine und mittlere Betriebe. Sie verfügt über eine externe 2 kg Waage und eine Briefauffangschale. Zusätzlich kann das Unternehmen aus drei frei wählbaren Werbeaufdrucken wählen und so die Briefpost individuell gestalten.

Höhere Ansprüche erfüllen die Frama Frankiermaschinen Matrix F42 und F62. Diese eignen sich besonders für den Einsatz in großen Betrieben und frankieren zwischen 4000 und 5000 Briefe in der Stunde.