030 609 810 68

SEO - Frankiermaschinen

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Sparen Sie durch den Vergleich von Anbietern

Frankit nennt sich das sparsame und schnelle Frankieren Ihrer täglich anfallenden Geschäftspost wie Briefe und Pakete.

Vorteile

Vorteile

Weiß man wieviele Briefe und Päckchen man pro Tag versendet, findet man die passende Frankiermaschine, die sich dann bereits ab 10 Sendungen, egal ob Brief oder Päckchen, rentiert.

Schon seit langem werden in vielen Unternehmen bei einem hohen Postaufkommen die Poststücke automatisiert mit dem erforderlichen Porto freigemacht, um dadurch Zeit und Geld zu sparen. Das Hilfsmittel hierzu waren sogenannte Freistempelmaschinen.

Nachdem die digitale Technik auch auf diesem Gebiet Einzug gehalten hat, hat die Deutsche Post AG 2004 die digitale Frankiertechnologie FRANKIT für die Hersteller digitaler Frankiermaschinen als Grundlage verbindlich festgelegt.

Der Frankit Frankierabdruck enthält alle erforderlichen Daten in einem maschinenlesbaren 2-D-Matrixcode (Frankierart, Sendungsnummer, Modell), zusätzlich werden Porto, Datum und ein Identifikationscode lesbar ausgedruckt.
Darüber hinaus ist noch Platz für:


ein Firmenlogo
eine Werbebotschaft
oder für Briefzusatzleistungen (z.B. Einschreiben).

Sobald man sein Budget und den zu frankierenden Postaufwand definiert hat, kann man mit der passenden Frankiermaschine sparen. Gerade aus dem Grund, dass Post of ungenau abgewogen wird oder aus Unwissenheit zu hoch frankiert wird.

Hersteller von Frankiermaschinen

Jede erhältliche Frankiermaschine wird durch die Deutsche Post zertifiziert, wodurch die Zahl der Hersteller solcher Maschinen überschaubar ist.

Anbieter von Frankiermaschinen sind:

Neopost GmbH & Co. KG
Frama Deutschland GmbH
Francotyp-Postalia Vertrieb und Service GmbH
Pitney Bowes Deutschland GmbH
und TeleFrank Vertriebs-GmbH

Einen Herstellervergleich finden Sie hier.



Jetzt Angebote erhalten!






Alle Hersteller bieten eine breite Palette von Frankit Frankiermaschinen an, wobei sich die Angebote grundsätzlich in drei Gruppen einteilen lassen:

Leistungsstufen:

Einstiegsmodelle:

Diese Lösungen, die im Wesentlichen für das kleine Postaufkommen konzipiert sind, ermöglichen den preiswerten Einstieg in das professionelle Frankieren. Bereits bei diesen Modellen ist eine Waage integriert, so dass das Einstellen der richtigen Portowerte automatisch erfolgt. Die Modelle sind insbesondere für Büros bzw. Bürogemeinschaften, Home Offices aber auch sehr kleine Unternehmen bestens geeignet, zumal auch bereits bei der Einstiegslösung so lästige Arbeiten, wie das Führen eines Portobuches entfallen.

Maschinen für das mittlere Postaufkommen:

Die Maschinen in dieser Kategorie frankieren in der Regel bis zu 30 Briefe pro Minute. Darüber hinaus sind sie, was bei den Einstiegsmodellen eher die Ausnahme ist, mit einem Frankierstreifenspender ausgestattet, der es ermöglicht, auch Päckchen oder dickere Postsendungen zu verarbeiten. Diese Maschinen sind für mittelständische Unternehmen und Teile von Großunternehmen, die ihre Post selbst verschicken, hervorragend geeignet.

Hochleistungmaschinen:

Die Königsklasse unter den Frankit Frankiermaschinen ist für Poststellen großer Unternehmen bestens geeignet, hiermit lassen sich, neben vielen anderen sehr nützlichen Features (PremiumAdress, GoGreen-Kennzeichnung, Auftragsmanagement, Kennzeichnung von Zusatzleistungen usw.), bis zu 150 Briefe pro Minute verarbeiten. Diese Maschinen sind in der Regel modular aufgebaut, so dass sie sich entsprechend den Anforderungen passgenau konfigurieren lassen.

Zusammenfassend:
1. Einstiegsmodelle 0-15 Briefe pro Minute
2. Mittleres Postaufkommen bis zu 30 Briefe pro Minute
3. Hochleistungsmodelle bis zu 150 Briefe pro Minute

Frankit Preise

Die Frankit Preise sind natürlich sehr stark davon abhängig, in welcher Größe man die Maschine benötigt. Bei allen Unterschieden zwischen den einzelnen Herstellern muss man für ein Einstiegsmodell etwa 1.000 Euro veranschlagen, bei den mittleren Modellen liegt die Preisspanne etwa zwischen 2.000 und 4.000 Euro.

Bei der Angabe von Hochleistungsmaschinen gibt es nach oben keine Grenzen, der Preis ist sehr stark davon abhängig, welche Ausbaustufe man anschaffen will, da durch den modularen Aufbau beliebig viele Komponenten einbezogen werden können. Hier sollten in jedem Fall mehrere Angebote eingeholt und verglichen werden.


Frankit Preise
1. Einstiegsmodelle ca. 1000 Euro
2. Mittleres Postaufkommen 2000-4000 Euro
3. Hochleistungsmodelle ab 4000 Euro


Die Bedienungsanleitung einer Frankiermaschine

Im folgenden Video erfahren Sie, wie man eine Frankiermaschine benutzt und worauf geachtet werden muss.



importantVomfachmann.de vergleicht Anbieter und Hersteller aus Ihrer Region, um Ihnen das passende Angebot zukommen zu lassen. Durch das Ausfüllen des am Seitenanfang angeführten Formulars wird Ihre Anfrage an bis zu 4 passende Anbieter weitergeleitet, die Sie telefonisch oder per Email kontaktieren. Unser Service ist unverbindlich und 100% kostenlos. Weitere Informationen zum Datenschutz lesen Sie hier