030 609 810 68

SEO - Telefonanlagen

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Hipath Telefonanlagen aus dem Hause Siemens

Siemens Kommunikationsgeräte genießen einen hervorragenden Ruf. Mit der HiCom-Serie hat Siemens bereits Maßstäbe gesetzt, die neue HiPath Familie ist nicht nur hervorragend für unterschiedliche Ansprüche strukturiert, sondern entspricht auch bestens den Anforderungen der PC-Kommunikation und einer modernen Telefonanlage. Die Nutzungsmöglichkeiten reichen von Privatpersonen, Kanzleien und Arztpraxen über größere Büros oder Betriebe bis hin zu Netzwerklösungen für öffentliche Einrichtungen, Call Center oder große Unternehmen.

HiPath 500 auf ISDN-Basis

Für kleinere Unternehmen bis 10 Mitarbeitern ist die HiPath 500 die ideale Lösung. Die HiPath 500 funktioniert mit jedem IKSDN-Anschluss und kann die Endgeräte eines Unternehmens zu einer Telefonanlage verbinden. Dazu gehören auch digitale Systemtelefone oder mobile DECT-Handgeräte. Der Vorteil der HiPath 500 ist, dass herkömmliche analoge Geräte genau so übernommen werden können wie Softphones auf dem PC. Kein Anruf entgeht der Kenntnisnahme, denn das Sprachnachrichtensystem gehört selbstverständlich mit zur Ausstattung. Den Einstieg in die webbasierte Kommunikation und die vollständige Mobilität bietet das HiPath System über myPortal entry Web Services.

HiPath 110 für mittelständische Unternehmen

Die Kommunikationsanforderungen von mittelständischen Unternehmen reichen über 100 Nutzer hinaus und sind durch deren funktionsbedingte Gruppenkommunikation und ständige Erreichbarkeit für Kunden charakterisiert. Genau so hat Siemens das Modell HiPath 1100 als Telefonanlage ausgelegt. Das System ist in drei Stufen ausbaubar, die von 6 Leitungen bis 32 Leitungen reichen. Mindestens 16, maximal 140 Mitarbeiter sind so kommunikationstechnisch optimal verbunden. Denn neben Sprachnachrichten sind auch Konferenzschaltungen möglich, Rückruffunktionen, Sammelanschlüsse sowie die Nutzung umfangreicher Verwaltungstools. Das Herzstück ist das webbasierte Windows Service Tool, mit dem die Installation und Verwaltung der HiPath Telefonanlage realisiert werden kann sowie seine laufende Aktualisierung.

HiPath 3000 – die ganz große Lösung

Die HiPath 3000 ist schon mehr als eine Telefonanlage, nämlich eine flexible Kommunikationsplattform für Unternehmen mit bis zu 500 Benutzern. Sie arbeitet nicht nur mit ISDN, sondern auch mit Primärmultiplexanschluss. Damit kann die vielschichtige Kommunikationswelt von außen einbezogen werden, egal ob sie mit analogen, TDM-oder IP-basierten Telefonen, PC-Clients oder Mobilfunk arbeitet. Standorte sind innerhalb dieses Systems faktisch egal, auch wenn sie noch sie weit voneinander entfernt sind. Durch die IP-Telefonie zwischen ihnen bleiben die Gebühren innerhalb des Systems niedrig. Einen entsprechenden Effekt erzielt man auch mit der Option OpenScape. Mit dem Modul Xpression Compact kann man Voicemail Meldungen empfangen oder Anrufe aufzeichnen. Die Gateway-Karte HG 1500 führt vollends in die digitale Welt mit IP-Kimmunikation und Breitbandkonnektivität.