030 609 810 68

SEO - Kaffeevollautomaten

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Kaffeevollautomat mit Kakaoautomat Preise und Hersteller vergleichen

Wer von seinem Kaffeevollautomat erwartet, dass er genau so wie einen guten Kaffee auch einen leckeren Kakao ausgibt, hat zwei Möglichkeiten: entweder schafft er sich ein professionelles Gastronomiegerät für mehrere Tausend Euro an, das heiße Trinkschokolade produziert, oder er wechselt zu einem Kapselsystem.

Die auf italienische Trendspezialitäten ausgelegten, gebräuchlichen Kaffeevollautomaten benötigen die Milch im Kaffee. Die Heißwasserfunktion ist für Getränke, die man auf dem Instant-Prinzip herstellen kann. Der Aromageber befindet sich im der Tasse, nicht in der Maschine. Aber ein Kaffeeautomat im Kakao soll ja nicht so funktionieren, dass man das Pulver anschließend in der heißen Milch verrührt, sondern so, dass der fertige Kakao aus dem Automaten kommt.

Die Trendsetter dieses Jahres finden Sie im folgenden Beitrag.

Kaffeevollautomat mit Kakao – Kapselsysteme

Der Kaffeevollautomat mit Kakao auf Basis eines Kapselsystems verwendet anstelle der Brühkammer zwei Plastiksiebe, in dem man eine aus Kunststoff bestehende Kapsel mit dem Kaffee- oder Kakaopulver einlegt und danach verschließt. Der Zubereitungsvorgang läuft im Prinzip wie bei anderen Kaffeeautomaten ab: das obere Sieb übernimmt die Funktion der Dusche, das untere Sieb bildet den Siebträger. Der Vorteil des Systems ist, dass die Pulver bis zur Zubereitung versiegelt sind. Dadurch, dass kein Kontakt mit der Luft zustande kommt, bleiben die Aromen voll erhalten. Für Unternehmen, die einen Kaffeevollautomat mit Kapselsystem aufstellen, ergibt sich noch ein weiterer Vorteil: Jeder Mitarbeiter kann seine persönlichen Lieblingsgetränke mitbringen und zubereiten. Für den Inhalt des Kaffeevollautomaten mit Kakao ist dann derjenige zuständig, der sich ein Getränk damit bereitet.

Kaffeevollautomat mit Kakao - Nescafe Dolce Gusto

Der Nescafe Dolce Gusto ist ein solches Gerät und beim Hersteller Nestle wird sofort klar, dass dieser Kaffeeautomat mit Kakao natürlich auch die Produkte von Nestle, wie eben z.B. Nesquick, zubereiten soll. Bei den Ingredienzien steht auch wirklich Nestle auf der Verpackung, die Geräte werden unter dem Markennamen Krups vertrieben. Sie kosten zwischen 130 Euro und 160 Euro.

Kaffeevollautomat mit Kakao - Bosch Tassimo

Ähnlich ist die Preislage auch bei Bosch. Die Tassimo-Reihe bietet vom Mini-Gerät bis zum Kaffeeautomat mit Kakao mehrere Varianten an. Hier wird der Kakao jedoch nur mit Wasser zubereitet.

Kaffeevollautomat mit Kakao – CaFamosa

Unter Kennern, die einen Kaffeevollautomat mit Kakao schätzen, ist der CaFamosa von AEG ein Geheimtipp. Hier kann der Kakao richtig mit heißer Milch produziert werden. Allerdings kann man diesen Kaffeeautomaten mit Kakao nur noch second hand erwerben. Der Originalpreis betrug 399 Euro.