030 609 810 68

SEO - Kaffeevollautomaten

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Kaffeevollautomat mit Münzeinwurf kaufen und vergleichen

Ein Kaffeevollautomat ist ein schöner Service im Büro oder im Geschäft. Das Angebot muss aber nicht zwingend zu Lasten des Besitzers gehen. Für hervorragende Kaffeespezialitäten wie sie ein Kaffeevollautomat herstellen kann, zahlt jeder gern einen kleinen Betrag.


Zudem ist es auch möglich, mit Wertmarken den Zugang kostenlos für Mitarbeiter oder Partner zu halten. Ein Kaffeevollautomat mit Münzeinwurf kann wenigstens die Verbrauchskosten wieder herein bringen.






Das ist auch mit kleinen Beträgen möglich. Denn auch die alte Weisheit „was nix kostet, ist auch nichts wert“ kann bei manchen Nutzern den Service im Wert herabmindern.

Informationen zum Testergebnis von Stiftung Warentest finden Sie hier

Kaffeevollautomat mit Münzeinwurf – der Nescafe Komo

Am Beispiel des Heißgetränkeautomat von Nestlè lässt sich leicht nachweisen, wie der Kaffeevollautomat mit Münzeinwurf zur Refinanzierung beitragen kann, ohne dass die Kundenbindung Schaden nehmen würde. Ohnehin wurde das Gerät mit seiner klassischen Optik für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt, die einen täglichen Bedarf an Kaffeespezialitäten von etwa 50 Tassen haben.

Der Nescafe Komo bietet trendige Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Café au lait genauso wie den traditionellen Kaffee schwarz, Tee oder heiße Zitrone. Mit seinen geringen Abmessungen ist er überall aufstellbar und kann mit Wassertank oder mit Festanschluss betrieben werden. Die Preise für diesen Kaffeeautoamt mit Münzeinwurf lassen sich individuell festlegen. Der Kunde hat so den Vorzug, für einen symbolischen Preis eine vollwertige Spezialität zu erwerben. Schon das ist ein großer Pluspunkt für den Anbieter.

Kaffeevollautomat mit Münzeinwurf – die Niedrigpreiskalkulation

Das Gerät kostet knapp 700 Euro und ist damit sowieso ein preiswertes Qualitätsprodukt. Betrachtet man die Selbstkostenpreise für die Herstellung eines Getränks, wird auch die Wirtschaftlichkeit des Nescafe Komo deutlich.

Eine Tasse Cappuccino kostet 19 Cent, ein Latte Macchiato 28 Cent, ein Café au lait 20 Cent, beim Kaffee schwarz sind es sogar nur 12 Cent und der Espresso ist mit 9 Cent am billigsten. Ab einem Kundenbeitrag von 30 Cent bringt jede Tasse Gewinn. Die Kunden aber würden auch Beträge von 50 Cent oder einem Euro akzeptieren. Sie hätten trotzdem das Gefühl, etwas geschenkt bekommen zu haben. Der Kaffeevollautomat mit Münzeinwurf reguliert die Bedürfnisse beider Seiten auf sehr angenehme Art.

Kaffeevollautomat mit Münzeinwurf – der multiBona

Der kleine Kaffeevollautomat für den großen Genuss aus besten Bohnen verbreitet echt italienisches Flair. Der multiBona ist die Attraktion in jedem Büro oder Geschäft. Dieser Kaffeeautomat mit Münzeinwurf erzeugt das gute Gefühl beim Kunden mit den vielen Wahlmöglichkeiten zwischen Kaffeespezialitäten, Schoko-Getränken, Tee oder Zitrone. Auch hier sind Cent-Beträge für die Köstlichkeiten kein Problem und die Ausgaben des Betreibers sind mehr als abgedeckt.

Kaffeeautoamt mit Münzeinwurf – der Cultino XS Bono

In der oberen Preisklasse (ab 2.000 Euro) ist der Kaffeeautomat mit Münzeinwurf für die Kunden schon fast ein Wunder. Solche Geräte von Servomat Steigler stehen sonst nur in originalen Cafes. Dazu kommt die hohe Kapazität von über 200 Kaffee- und Choco-Portionen. Der Kaffeeautomat mit Münzeinwurf ist eine clevere Alternative zum traditionellen Bewirtungsangebot.