030 609 810 68

SEO - Kaffeevollautomaten

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Alles Wissenswerte zu Kaffeevollautomaten

Sind Sie auf der Suche nach einer nicht zu teuren, einfach bedienbaren und qualitativ hochwertigen Kaffeemaschine für Ihr Zuhause, Büro, Hotel, Restaurant oder öffentliche Einrichtung? Wir finden kostenlos verschiedene Anbieter in Ihrer Region für Sie. Ob Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat, Espressomaschine oder Siebträgermaschine bei uns erhalten Sie den unverbindlichen Preisvergleich.

Die Preise von Kaffeemaschinen beginnen bei nicht einmal 100 Euro für den privaten Gebrauch und variieren für Unternehmen mit niedrigem bis hohem Einsatz von 400 Euro bis mehrere Tausend Euro.
Wer Interesse hat ein Gerät zu mieten kann mit monatlichen Kosten von etwa 20 Euro rechnen. Dieser Betrag ist abhängig vom Kaffeemaschinenmodell und der Leistungsstärke. Service- und Wartungsarbeiten werden in den meisten Fällen von den Anbietern übernommen, dies sollte jedoch vor dem Unterschreiben des Vertrages abgeklärt werden.


Vor dem Kauf sollte man sich unbedingt im Klaren sein, welche Funktionen wichtig für Ihr Unternehmen bzw Ihre Mitarbeiter sind wie z.B. Anzahl der Tassen pro Stunde, die Kaffeeauswahl, Milchschaum, Boilerkapazität und vielleicht sogar ein Milchprüfer.

Vomfachmann.de erklärt Ihnen was beim Kauf zu beachten ist und steht Ihnen telefonisch oder per Email von Montag bis Freitag 10-18 Uhr mit Rat und Tat zur Verfügung.

Füllen Sie für einen unverbindlichen und kostenlosen Anbietervergleich einfach das Formular am Seitenanfang aus und innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie bis zu 4 verschiedene Angebote.

Ein Anbietervergleich von deutschen und italienischen Anbieter wie:
- Bravilor Bonamat
- Servomat Steigler
- Cup&Cino
- Dallmayr
- Wega
- Melitta
- Nescafé
- Philips Saeco
- La Cimbali und Macchiavalley

hilft das passende Gerät für den täglichen Gebrauch zu finden und somit nicht nur Zeit sondern auch Geld zu sparen.

Bis zu 4 Anbieter kostenlos und unverbindlich vergleichen!
Jetzt Angebote erhalten!



FAQ
Für wen sind sie geeignet?
Kaffeevollautomaten kommen insbesondere in Büros, Krankenhäuser, Schulen und öffentlichen Einrichtungen zum Einsatz. Dabei ist weniger das Design entscheidend, sondern eher die Funktionsweise, da die Anzahl der Kaffees pro Stunde sehr variieren.

Mit einem Knopfdruck sollte die gewünschte Kaffeevariante in der Tasse landen. Unternehmen, die Kaffeevollautomaten im Servicekundenbereich einsetzen, achten hingegen oft auf die Optik, wobei gerade italienische Hersteller großen Wert auf den Stil legen.

Anschaffungskosten
Die Preisunterschiede für Kaffeevollautomaten sind enorm. Die Modellvielfalt, welche sich insbesondere im Bereich der Sortenauswahl und der Funktionalität unterscheiden, beginnt bei rund 400 Euro. Sondermodelle mit Zusatzfunktionen können 5000 Euro und mehr kosten.
Mietkosten
Einfache Mietgeräte können bereits ab circa 22 Euro pro Monat geleast werden. Oftmals bieten die Anbieter sogar die Möglichkeit die Geräte für ein Jahr zu erwerben wobei hier ein Rabatt von 9% erstattet wird.
Anbieter
In Deutschland mischen nicht nur ansässige Unternehmen wie Bravilor Bonamat, Servomat Steigler, Cup&Cino, Dallmayr, Wega, Melitta und Nescafé den Markt auf, sondern auch viele italianische Unternehmen wie etwa Saeco, La Cimbali und Macchiavalley. Die Modelle werden in verschiedene Leistungsklassen geteilt, abhängig von der Anzahl der Tassen, die der Kaffeevollautomat pro Stunde produziert. Einen ausführlichen Anbietervergleich finden Sie hier .
Reparatur
Derartige Geräte müssen regelmäßigen Wartungen und Serviceupdates unterzogen werden. Die Kosten für Instandhaltung und Reparatur werden nicht immer vom Anbieter übernommen und sollten deshalb vorher abgeklärt werden.
Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat
Cappuccino, Cafe Latte oder Espresso – die Kaffeevollautomaten mischen die verschiedenen Sorten binnen weniger Sekunden und verwöhnen den Nutzer mit dem entsprechenden Kaffeegenuss.

Dabei kann in der Regel auch die Stärke des Getränkes eingestellt werden. Unterschiede sind des Weiteren im Bereich der Reinigung und der Handhabung festzustellen.

Kaffeemaschine entkalken
Um Ihr geliebtes Gerät zu entkalken haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können es mit speziellen Entkalkungsmittel aus dem Supermarket wieder auf Vordermann bringen oder auf altbewehrte Hausmittel wie Essig oder Zitronensäure zurückgreifen. Genaue Informationen erhalten Sie hier.