030 609 810 68

SEO - Kuvertiermaschinen

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Kuvertiersystem Anbieter und Kosten

Es gibt für Kuvertiersysteme eine große Anzahl von Anbietern mit unterschiedlichen Preisen und Kosten auf dem deutschen Markt. Zu beachten ist hierbei, dass der Begriff Kuvertiersystem nicht eindeutig bestimmt ist. In einigen Fällen werden alle Kuvertiermaschinen, beginnend von den Small Office Lösungen bis hin zu den High End Geräten als Kuvertiersysteme bezeichnet. Hier sollen nur die Großgeräte betrachtet werden, die Kuvertiersysteme im engeren Sinne sind.

Die Anzahl der Kunden ist begrenzt, da solche Systeme nur für die Unternehmen interessant sind, die in besonders hohen Größenordnungen Postsendungen verschicken. Dementsprechend umkämpft ist dieser Marktbereich. Abnehmer solcher Großsysteme sind zum einen Telekommunikationsunternehmen, Banken und Versicherungen, aber natürlich auch Dienstleister, deren Geschäftsmodell gerade darin besteht, für ihre Kunden Mailings durchzuführen, Kataloge oder andere Werbematerialien zu verschicken oder postalische Dienstleistungen anzubieten.

Bedingt durch diesen Konkurrenzkampf und die unterschiedlichen Ansprüche sind konkrete Aussagen über Preise bei diesen Systemen nicht zu treffen. Hier hilft nur eine Einzelfallbetrachtung. Das liegt zum einen darin, dass die Systeme in der Regel modular aufgebaut sind und der Preis sehr stark davon abhängig ist, welche Module für die Lösung der jeweiligen Aufgabenstellung benötigt werden, zum anderen aber auch an den speziellen Projektpreisen, die die Hersteller gewähren. Es ist hierbei keine Seltenheit, dass der Listenpreis für ein System zwar bei 20.000 Euro liegt, im konkreten Projekt das System aber für weniger als 10.000 Euro angeboten wird.

Angebotene Kuvertiersysteme in Deutschland

Hersteller solch großer Kuvertiersysteme, die auf dem deutschen Markt angeboten werden, sind:

HEFTER Systemform GmbHmit dem C4-Kuvertiersystem SI 4000 für die Verarbeitung von Kuverts bis zur Größe C4 und einer Gesamtdicke pro Umschlag von 12mm. Darüber hinaus bietet HEFTER auch noch das Online-Druck-Kuvertiersystem Print & Mail 4000 an, das die direkte Anbindung an einen Laserdrucker ermöglicht.

Neopost GmbH & Co KG mit den Hochleistungskuvertiersystemen DS-1000 und DS-1200. Auch Neopost ist im Bereich Output-Management mit der PrintMachineEnterprise 120 vertreten.

Pitney Bowes Deutschland GmbH ist im Hochleistungsbereich mit einer Vielzahl von Produkten vertreten, abhängig von der konkreten Aufgabenstellung. Zu nennen sind hier die Falz- und Kuvertiersysteme DPS100, DPS150, DPS250 und DPS400, sowie die Kuvertiersysteme DI4080/4100 und DI6080/6100.

Menges SOLUTIONS GmbH mit ihren Kuvertierautomaten der Serien Transpromo XPO und Transpromo XPV.

Kern AG liefert Hochleistungskuvertiermaschinen mit bis zu 22.000 Kuvertierungen pro Stunde, Produkte im Hochleistungsbereich sind Kern 3500, Kern 2600 und Kern 2500.

Francotyp-Postalia sind ebenfalls im Hochleistungssektor vertreten mit den Kuvertiersystemen FPi 5500 und FPi 6500.

BÖWE SYSTEC GmbH hat ebenfalls mehrere Systeme im Portfolio, zu nennen sind Marathon, Enduro, Quattro, Vario und Combo.

Es lohnt sich also, in jedem Fall vom Fachmann mehrere Angebote einzuholen, um einerseits ein System zu finden, das exakt die Anforderungen abdeckt und zum anderen natürlich auch, um den möglichst günstigsten Preis zu erzielen. Fast alle dieser Maschinen sind modular aufgebaut, so dass durch Hinzunahme oder Weglassen eines Moduls die Kostenbetrachtung bereits grundsätzlich anders ausfallen kann.