030 609 810 68

SEO - Lohnbuchhaltung

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Lohnbuchhaltung

Im Allgemeinen befasst sich die Lohnbuchhaltung - wie der Name bereits besagt - mit der betrieblichen Bearbeitung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

Zu den Aufgabenfeldern eines Lohnbuchhalters zählen zudem die Pflege der Personalstammdaten, die Verwaltung der Jahreslohnkonten, die Erstellung von für die Finanzbuchhaltung relevanten Dokumenten wie etwa Buchungsbelegen und DTADateien sowie die Ausführung der gesetzlich vorgeschriebenen Meldeerfordernisse (z.B. Lohnsteueranmeldung oder Krankenkassen-Beitragsnachweise).

FAQ
Für wen ist die Lohnbuchhaltung hilfreich?
Lohnbuchhaltung muss jeder Betrieb durchführen, der Mitarbeiter beschäftigt hat. Die Mitarbeiter müssen kranken- und rentenversichert werden und zahlen Ihre Beiträgen an das Finanzamt in Form von Lohn- und Kirchensteuer. Diese Zahlungen müssen festgehalten und dokumentiert werden, damit der Arbeitgeber jederzeit nachweisen kann, dass die Löhne ordnungsgemäß abrechnet sind und keine Schwarzarbeiter beschäftigt werden.
Warum sollte man seine Lohnbuchhaltung jederzeit im Auge behalten
Auch Lohnkosten können explodieren und die Gewinne des Unternehmers schmälern. Steigern die Kosten für das Personal schneller als der Gewinn, ist Vorsicht geboten und man muss im Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um dem entgegen zu wirken.
Wer sollte die Lohnbuchhaltung durchführen
Eigentlich kann man die Lohnbuchhaltung im Unternehmen selbst durchführen. Allerdings macht das kaum noch jemand. Hat man einen Lohnbuchhalter im Betrieb beschäftigt, der sich mit den rechtlichen Grundlagen auskennt, kann man eine Lohnbuchhaltung online durchführen.

Möchte man auf der rechtlich sicheren Seite sein und hat keinen entsprechenden Mitarbeiter, dann ist es ratsam, die Abrechnungen über eine externe Lohnbuchhaltung durchführen zu lassen. Besonders Großunternehmen lassen ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen extern erledigen. Oft sind diese Arbeiten gleichzeitig mit vielen Personalmanagementmodulen im ERP eingebettet.