030 609 810 68

SEO - Fahrzeugortung

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Welche KFZ Versicherung ist die Beste

Bild von Andrea Haaser
Andrea Haaser

Welche KFZ Versicherung die Beste ist, kann man so nicht beantworten. Die Preise ändern sich ständig, der Service ist unterschiedlich und auch die Schadensregulierung fällt immer wieder unterschiedlich aus.

Welche KFZ Versicherung ist die BesteMeist wird die KFZ Versicherung nach dem Preis ausgewählt, man sollte sich dazu aber auch einmal die Kundenmeinungen im Internet heraussuchen, um zu sehen, welche Erfahrungen andere Autofahrer gemacht haben. Was nützt es denn, wenn man eine günstige Versicherung hat, aber im Schadensfall auf den Kosten sitzenbleibt?

Versicherungsunternehmen kämpfen um jeden Kunden

Durch den großen Konkurrenzdruck gibt es auf dem Markt unzählige Tarife, die der Kunde nicht mehr selbst vergleichen kann. Die richtige Versicherung, zumindest unter dem preislichen Aspekt herauszufinden, ist nur noch durch einen KFZ-Versicherung Preisvergleich herauszufinden.

Probieren Sie einmal unterschiedliche Portale aus, Sie werden erstaunt sein, denn jedes Portal bietet unter Umständen andere KFZ-Versicherung Testsieger an. Jetzt heißt es, selbst aktiv werden und diese Testsieger untereinander vergleichen.

Auch der ADAC ist gerne behilflich, die richtige und zuverlässige KFZ-Versicherung herauszufinden. Immer zum Jahresende hin, wenn die neuen Preismitteilungen der Versicherer ins Haus flattern, kann es finanziell von Vorteil sein, sich verschiedene Angebote der unterschiedlichen Versicherer einzuholen.

Vergleichsportale und Kündigungsfrist

Sinnvoll ist zum Beispiel auch, den Preisvergleich der Stiftung Warentest zur KFZ-Versicherung genauer anzusehen. Eine Kündigung der KFZ-Versicherung, falls Sie eine bessere Versicherung gefunden haben, ist zum Jahresende am günstigsten. Fast alle Versicherer haben zu diesem Termin Ihren Stichtag.

Für den KFZ-Versicherung Preisvergleich müssen Sie auf allen Portalen bestimmte Daten bereithalten. So werden zum Beispiel, um den KFZ-Versicherung Testsieger herauszufinden, die Herstellernummer und Schlüsselnummer es eigenen Fahrzeugs benötigt. Die Angaben hierzu finden man im Fahrzeugschein.

Achten Sie beim Vergleich darauf, dass Sie die fälligen Prämien und nicht die Rabatttabellen vergleichen, die in Prozent angegeben sind. Nehmen Sie am besten die von Ihnen gewünschten Leistungen und lassen Sie sich darauf Ihre Prämie berechnen. So erhalten Sie die übersichtlichsten und objektivsten Ergebnisse.

Was kann zu Kostenreduzierungen führen

KFZ Versicherung TestsiegerViele Gegebenheiten können bei den KFZ-Versicherungen zu Preisnachlässen führen. Dazu zählt zum Beispiel die jährliche Fahrleistung, ob es sich um einen Garagenwagen handelt oder wie lange der Fahrzeugführer schon seinen Führerschein besitzt. Wer nur selbst sein Fahrzeug lenkt, und andere nicht damit fahren lässt, erhält ebenfalls einen Preisvorteil in Form eines Rabattes.

Wenn man außerdem jährlich anstatt vierteljährlich bezahlt, kann man Ratenzinsen einsparen. Auch der Stiftung Warentest KFZ-Versicherung Vergleich rechnet aus den Angaben des Fahrzeughalters die günstigste KFZ-Versicherung aus. Dabei gibt es Wahlmöglichkeiten zwischen Vollkasko, Teilkasko oder lediglich eine Haftpflichtversicherung ohne Kaskoabdeckung. Die Wahl eines Selbstbehaltes ist wegen der Kosten ratsam.

Was tun bei der Kündigung der KFZ-Versicherung

Hat man eine bessere Versicherung für das Fahrzeug gefunden, dann muss vor dem 30. November die alte Police gekündigt werden. Aller Regel nach laufen die KFZ-Versicherungsverträge ein Jahr. Das Versicherungsjahr entspricht fast in allen Fällen auch dem Kalenderjahr. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen, so dass man spätestens zum 30. November die Versicherung kündigen muss. Zu diesem Datum soll die Kündigung beim Versicherer vorliegen. Die Kündigung muss in schriftlicher Form, am besten per Einschreiben erfolgen. Der Übergang erfolgt dann nahtlos zum 1.1. des jeweiligen Jahres.

1 2

Bild von Andrea Haaser
Andrea Haaser