030 609 810 68

SEO - Frankiermaschinen

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Wie funktioniert eine Frankiermaschine?

Wie funktioniert eine Frankiermaschine

In diesem Video erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Teilen der Frankiermaschine



1. Automatisches Zuführdeck

Das vollautomatische Zuführdeck verarbeitet einzelne Briefe oder hohe Stapel bis zu 102 mm gleicher Portokasse. Es verarbeitet Poststücke in Postkartengröße bis hin zu C4 Formaten. Außerdem können Sie Materialien bis zu einer Stärke von 15,9 mm verarbeiten
Mit Hilfe eines selbsteinstellenden Systems, richtet es Ihre Briefe automatisch aus, so dass jedes Poststück einen geraden und gleichmäßigen Aufdruck erhält. Sie können Briefe kontinuierlich nachfüllen, das Zuführdeck arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 133 Briefen pro Minute.

Wie funktioniert eine Frankiermaschine


2. Höheneinstellung

Mit Hilfe der Höheneinstellung können Sie die Zuführung vergrößern oder verkleinern; von Postkartenstärke bis hin zu 15,9 mm Starken Poststücken.

3. Optional integrierte Wiegeplattform

Die optional integrierte Wiegeplattform wiegt Ihre Post und stellt das entsprechende Porto ein. Sie können mit Ihr Poststücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 2 Kg wiegen. Je nach Anforderung gibt es für diese Frankiermaschiene eine zusätzliche Plattform, die extern angeschlossen werden kann.

4. Streifenroll System

Pitney Bowes hat ein innovatives Streifenrollsystem für den Druck von Aufklebern dieser Frankiermaschinen entwickelt. Diese Aufkleber kleben fast auf jedem Material. Das System schneidet die Streifen automatisch zu und verringert so die Verschwendung von Materialien. Sie spart außerdem unnötige Kosten die sich auf die bezahlten Frankiermaschinen Preise auswirken können.

5. Übersichtliches Echtzeitdisplay mit integrierter IntelliLink Technologie

Mit Hilfe des übersichtlichen Echtzeitdisplays können Sie alle Systemfearures aktivieren und kontrollieren. Es hilft Ihnen eine Jobeinstellung schnell und einfach vorzunehmen, für eine zügige Verarbeitung ohne um die Maschine herumlaufen zu müssen.

- Streifendruck
- Portoerfassung
- Porto nachfüllen
- Kostenstellenauswahl
- Sloganänderung für Druck auf den Umschlag
- Auswahl vieler postalischer Services

Über einen Telefonanschluss haben Sie Zugang zur innovativen Pitney Bowes IntelliLink Technologie, die automatisiert elektronisches Porto nachlädt, elektronische Updates bei Gebührenänderung vornimmt, die Frankiermaschine mit Systemupdates versorgt und Zusatzleistungen & Features auf Abruf bereithält.
Sollte mal kein Telefonanschluss parat sein, ist das kein Problem. Die Kontrolleinheit lässt sich abnehmen und an einen Telefonanschluss tragen.

6. Streifenausgabe

Die Streifenausgabe gibt Ihnen die bedruckten Streifen aus und stapelt sie sorgfältig. Nun können Sie Ihre Umschläge bekleben.

7. Zugang zum Farbband und zur Verschließeinrichtung

Durch den Zugang zur Verschließeinheit können Sie problemlos den Austausch von allen Zuberhör vornehmen.

8. Integrierte Schließeinheit

Die integreierte Schließeinheit gewährleistet die Sicherheit Ihrer Poststücke und schließt Ihre Umschläge und schützt Ihren Inhalt.

9. Transport Release Knopf

Über den Transport Release Knopf erhalten Sie vollständigen Zugang zum Zuführ-, und Vearbeitungsdeck um problemlos Papierstaus zu lösen.

10. Briefausgabe

Die Briefausgabe stapelt Ihre fertig verschlossenen und bedruckten Briefe. Diese sind nun fertig zum Versenden.