030 609 810 68

SEO - Kaffeevollautomaten

Fortschritt: 0%
Jetzt Angebote erhalten!

Ultima Duo Kaffeevollautomat im Test

Der Ultima Duo Kaffeevollautomat findet bei den Benutzern im privaten wie auch im unternehmerischen Bereich Anklang. Der Ultima Duo Kaffeevollautomat wurde sogar mit dem „iF Product Design Award“ ausgezeichnet und darf seit dem das Zeichen iF tragen. Ein weiterer Preis, den der Ultima Duo Kaffeevollautomat für sich gewinnen konnte, ist der Red Dot Design Award, weshalb auch das Erkennungszeichen dieses Awards auf dem Korpus des Ultima Duo Kaffeevollautomaten prangen darf. Der in Deutschland hergestellte Ultima Duo Kaffeevollautomat überzeugt so also Benutzer wie auch Profis gleichermaßen.

Vorzüge des Ultima Duo Kaffeevollautomaten im Test

Die edle Optik, das pure Design und die Funktionalität, welche dem Nutzer die Bedienung so einfach wie möglich macht, sprechen neben den hochwertigen Materialien, die verwendet worden sind (Sicherheitsglas und Edelstahl), um den Ultima Duo Kaffeevollautomaten herzustellen für sich.

Ultima Duo Getränke im Test

Der Ultima Duo Kaffeevollautomat ist in der Lage, neben schwarzem Bohnenkaffee auch Cappuccino, Cappuccino Speziale, Schoko- Kaffee, Kakao, Café au Lait, Espresso, Latte Macchiato, Vanillemilch, Vanilla Shot und heißes Wasser für die Zubereitung von Tee und ähnlichem bereitzustellen.

Portionsgrößen

Die Größe der Portion dabei kann gewählt werden zwischen Tasse oder Becher, welches jeweils einfach oder auch in doppelter Menge abgegeben werden kann. Mit dem optionalen Kannenmodul kann zudem eine ganze Kanne des gewählten Getränks ausgegeben werden.

Display des Ultima Duo Kaffeevollautomaten

Der Ultima Duo Kaffeevollautomat verfügt über einen sieben Zoll großen Touch Screen in Farbe, welcher die Auflösung 800 * 480 Pixel aufweist und hinter Sicherheitsglas angebracht ist. Auf diesem sind individuelle Bildschirmhintergründe einspielbar für die Momente, in denen die Maschine nicht in Betrieb ist.

Mahlwerke

Im Inneren des Ultima Duo Kaffeevollautomaten befinden sich zwei Hochleistungs- Mahlwerke, welche die ganzen Bohnen, Kaffee oder Espresso, jeweils vor jedem Brüh- Vorgang ganz frisch mahlen.

Ausstattungsmerkmale des Ultima Duo Kaffeevollautomaten

Eine vorgeheizte Brühkammer aus Edelstahl ist ebenso vorhanden wie ein in der Höhe zu verstellender Doppelauslauf. Dieser ermöglicht es dem Nutzer, das passende Gefäß zu seinem Wunsch- Getränk unter den Auslauf stellen zu können. Die Voreinstellung von Wasserdruck und Temperatur sind so vorgenommen worden, dass diese den idealen Kaffee brühen können. Des Weiteren verfügt der Ultima Duo Kaffeevollautomat über einen in das Gerät integrierten Milchaufschäumer, welcher mit einem Kühl- Volumen von fünf Litern ausgestattet ist.

Reinigung per Knopfdruck

Die Reinigung kann per Knopfdruck leicht und schnell gestartet werden. Lediglich zehn Minuten dauert das Programm, welches die Maschine wieder sauber macht. So kann dieses auch während der Betriebszeit mal eben durchgeführt werden, wenn eine hohe Kunden- Frequentierung das stete Arbeiten des Automaten erfordert. Zudem ist in den Ultima Duo Kaffeevollautomaten ein Spender für die Reinigungstabletten integriert. Ist dieser leer, so bekommt der Anwender einen Hinweis. Angeschlossen ist der Ultima Duo Kaffeevollautomat an das Festwasser.

Ultima Duo Preis – Kaffeevollautomaten Trends

Deutschland ist ein Kaffeeland. Mit dem Wirtschaftwunder der 50er und 60er Jahre wurde die „gute Tasse Kaffee“ für jedermann erschwinglich. Der Konsum hatte sich Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre schon verfünffacht. Heute werden in Deutschland pro Kopf 151 Liter Kaffee im Jahr getrunken; die Produktion hat sich gar versiebenfacht. Damit ist Kaffee das beliebteste Getränk der Deutschen, noch vor Wasser (130 Liter pro Kopf pro Jahr) und Bier (108 Liter pro Kopf pro Jahr)

Ultima Duo

Mit diesen Werten sind wir zwar nicht Weltmeister (das sind die Finnen mit fünf Tassen täglich), aber seit Jahren auf dem 6. Platz in der Welt, noch vor Italien oder den USA.

Ultima Duo Kaffeeautomaten im Büro

Von den ca. 30 Mrd. Tassen Kaffee im Jahr, die die Deutschen außerhalb ihrer vier Wände trinken, entfallen etwa 25 Mrd. auf die Arbeitsumwelt. Nach Arbeitstagen und Beschäftigten sind das durchschnittlich 3 Tassen an einem Bürotag, denn an den deutschen Schreibtischen darf man mit Fug und Recht den Löwenanteil des Konsums vermuten. Nirgendwo wird die anregende Wirkung des Kaffees auch so gebraucht wie bei gleichförmiger Arbeit und sitzender Tätigkeit über mehrere Stunden. Da ist eine heiße frische Tasse des eigenen Lieblingskaffees ein motivierender Schub. Mit dem Ultima Duo Kaffeevollautomaten dauert die Zubereitung nur Sekunden, und die Arbeitszeit wird nicht beeinträchtigt.

Ultima Duo Kaffee für Kunden

Längst haben sich Kaffeeautomaten für Besucher in Büros, im Handel und in Service-Einrichtungen etabliert. Es spricht nicht nur für die Professionalität des Unternehmens, wenn es ein solches Angebot gibt, sondern mit dem Ultima Duo Kaffeeautomaten werden auch noch eine breite Auswahl und höchste Qualität gesichert. Espresso, Cafe Crema oder Cappuccino sind kräftig auf dem Vormarsch; Variantenreichtum ist bei den Heißgetränken ist Trumpf. Da ist der Ultima Duo Preis durchaus gerechtfertigt, denn der Kaffeeautomat kann jede Spezialität zaubern, die heute gewünscht wird. Mit der freien Verfügbarkeit durch den Kunden werden keine Servicekräfte gebunden und jeder Besucher kann sich leicht per Knopfdruck bedienen. Ein guter Kaffee verbessert die Seelenlage und ist das perfekte Angebot, um einen Besucher zum Verweilen einzuladen.

Mehr Artikel zum Thema Kaffeevollautomaten:
Kaffeevollautomat Büro 2013
Siebträgermaschine Test
Kaffeevollautomat Stiftung Warentest